. .

Erste Hilfe

Kurze Hilfestellung für den Notfall:

Ist ein Trauerfall zu Hause eingetreten, rufen Sie bitte zuerst einen Arzt an, zur Feststellung des Todes. Erst danach informieren Sie bitte ein Bestattungsinstitut Ihrer Wahl, damit Ihr Verstorbener überführt werden kann.

Ist ein Trauerfall im Krankenhaus oder im Alten/Pflegeheim eingetreten, dann benachrichtigen Sie bitte direkt ein Bestattungsinstitut Ihres Vertrauens

Die wichtigsten Unterlagen sind:

  • Stammbuch oder Heiratsurkunde oder Geburtsurkunde
  • Sterbeurkunde des verstorbenen Ehepartners (wenn verwitwet)
  • Scheidungsurteil (wenn Verstorbener geschieden)
  • Personalausweis
  • Krankenversichertenkarte (wird von uns abgemeldet)
  • Rentenversicherungsnummer (wird von uns abgemeldet)

Wir sind Tag und Nacht erreichbar unter 02103-54504